Ulfs Blog

7.11.2019, 19:30

Thüringische Landtagswahl

Ulfs Blog

Weil man ja sonst in den Medien Vergleichbares nicht findet, habe ich auch diese Ergebnisse der thüringischen Landtagswahl vernünftig aufbereitet. Die Zahlen finden sich auf Wikipedia (alte Ergebnisse hier). Ich habe das amtliche Endergebnis abgewartet, weil der Sprung der FDP über die 5%-Hürde bis zuletzt nicht sicher war.

Zweitstimmen bei der thüringischen Landtagswahl 2019 800T 600T 400T 200T 55T5% 344T+78T 259T+160T 241T-74T 91T-26T 57T+4T 55T+32T 60T-8T 13T+0T 607T-250T Linke AfD CDU SPD Grüne FDP Sonstige ungültigeStimmen Nicht-wähler Zweitstimmenverteilung Linke19,9%Linke AfD15,0%AfD CDU13,9%CDU SPD5,3%SPD Grüne3,3%Grüne FDP3,2%FDP Sonstige3,5%Sonstige ungültige Stimmen0,8%ungültige Stimmen Nichtwähler35,1%Nichtwähler Landtagsabgeordnete (90) Linke29Linke AfD22AfD CDU21CDU SPD8SPD Grüne5Grüne FDP5FDP Sonstige ungültige Stimmen Nichtwähler

Zur Erklärung: Bei einer Wahl oder Abstimmung interessiert zum Einen das Abstimmungsverhalten der Wahlberechtigten und zum Anderen das Ergebnis. Zum Abstimmungsverhalten gehören natürlich auch nicht abgegebene und ungültige Stimmen. Diese Information fehlt in den Darstellungen der meisten Medien völlig.

Das Ergebnis einer Parlamentswahl ist natürlich die Sitzverteilung. Die ist aufgrund der 5%-Hürde und dem Auszählungsverfahren (und ggf. Überhangmandaten) eben nicht identisch mit den in den meisten Medien angegebenen Anteil an den gültigen Stimmen.