Ulfs Blog

#Migration

7.2.2019, 17:30

Lesenswert (115)

 

Einen realistischen Blick wirft Dieter Wermuth auf dem Zeit-Online-Blog Herdentrieb auf die Migration innerhalb der EU. Er vergleicht dabei die Dynamik mit der Ostdeutschlands nach dem Anschluss der DDR und prophezeit, dass die Wanderbewegungen innerhalb der EU deutlich länger dauern werden, weil ein finanzieller Ausgleich – vergleichbar mit den innerdeutschen Finanzhilfen – praktisch nicht vorhanden sei.

 
19.11.2018, 17:00

Lesenswert (106)

 

Hannes Hofbauer kritisiert auf Telepolis den UN-Migraktionspakt. Der Vertrag verspreche allen Seiten (den Ländern aus denen ausgewandert wird, den Zielländern und den Flüchtenden) praktisch nur Vorteile, die aber mehr als zweifelhaft seien. Außerdem sei der Vertrag widersprüchlich, was die tatsächliche Verbindlichkeit betrifft.

 
15.6.2018, 18:30

Die Panik der CSU

 

Derzeit wird ein großer Eklat zwischen CDU und CSU bzw. Merkel und Seehofer inszeniert. Thomas Pany schreibt auf Telepolis zurecht, dass es angesichts der niedrigen Zahlen an der deutschen bzw. bayrischen Grenze keine Dringlichkeit für eine Entscheidung (Abweisung von Migranten an der Grenze oder europäische Lösung) gäbe. Er meint, dass die CSU damit vor allem der AfD bei der Landtagswahl in Bayern im Herbst das Thema Migration streitig machen wolle.

 

Update 17.6.2018

 

Update 19.6.2018

 

Update 9.9.2018