Ulfs Blog

#Vermögen

Staatsschulden als Lösung
9.7.2019, 18:30

Staatsschulden als Lösung

 

Auf Telepolis denkt Bernd Murawski über unbegrenzte Staatsschulden nach. Dies scheint eine Variante der Modern Money Theorie zu sein. Der Staat könne über seine Zentralbank beliebig Geld schöpfen, ohne es sich von privaten Anlegern ausleihen zu müssen – und dabei Zinsen zahlen zu müssen.

 
25.4.2019, 17:30

Lesenswert (124)

 

Schon Jens Berger hat sich in seinem Buch »Wem gehört Deutschland« darüber beklagt, dass es praktisch keine vernünftigen Statistiken über die Vermögensverhältnisse der sehr reichen Haushalte in Deutschland gibt. Jörg Gastmann schlägt auf Telepolis in dieselbe Kerbe.