Ulfs Blog

#WSL

17.1.2019, 18:30

WSL

 

Um Entwicklungsumgebungen komplett unabhängig voneinander auf einem Windows-Rechner einzurichten, kann man virtuelle Maschinen einrichten. Eine kostenlose Software dafür ist VirtualBox. Die andere große Alternative ist VMware (Workstation und Player). Falls man keine grafische Oberfläche braucht (z. B. für die Entwicklung von Programmen die im Webbrowser laufen), dann gibt es mit dem Windows Subsystem for Linux (WSL) eine weitere und einfachere Alternative.

 

Installation

 

Linux herunterladen

 

Linux (mehrfach) installieren

 

Shell starten

 

Linux einrichten

 

NodeJS

 

Sudoers

 

Programme starten

 

Filehandles

 

Deinstallation einer Instanz